Suchen Menü

Re: Transfer+2, Frage

Ich war bei einem Versuch soooo sicher dass es geklappt hat, weil ich nach ca 1 Wochen Müdigkeit und sonst was als Anzeichen hatte. Stellte sich raus, dass die Nebenwirkungen von utrogest und sonstigen auch erst später starten können. Mehr als warten und daran glauben / hoffen bleibt leider nicht.

Viel Kraft und Geduld für die nächsten 10 Tage , dann 6 weitere Wochen und danach noch mal fast 30 Wochen bis zur Entbindung. Du merkst - es hört nicht auf. Aber man wird belohnt!
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Wespenstich: Was tun?

    Was kann man bei einem Wespenstich tun, um Schwellung und Entzündung zu vermeiden und wie beugt man ihnen am besten vor? Lesen Sie hier alles über Wespenstiche. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren