Re: Kinderwunsch und die Folgen beim Mann

Tja was soll ich sagen. Weihnachten. Das Fest der Liebe und der Familie. In mir ist es sehr unruhig, aufgewühlt und auch ein wenig Hass auf mich selbst. Obwohl ich an unsere Kinderlosigkeit nur bedingt was ändern kann bin ich trotzdem der Grund dafür. Am Freitag war ja OP-Termin meiner Frau. Ihr geht es prima. Samstag war sie noch ein wenig benebelt von der Narkose aber Sonntag war alles gut. Im Krankenhaus sind mir während des Wartens im Krankenhaus sehr viele frische Eltern begegnet. Auf der einen Seite freute es mich sehr die vielen kleinen Kinder zu sehen. Auf der anderen Seite ist das natürlich nicht schön wenn man selbst noch nicht so viel Glück hatte. Naja wir arbeiten ja dran und dürfen nur nicht die Zuversicht verlieren. Ich bewundere meine Frau dass Sie das ganze so gut wegsteckt. Mir fällt es schwer besonders an solchen Tagen wie Weihnachten.
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest.

Gruß Jörg
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • Babyphone Vergleich

    Die Top 5 Babyphones im VergleichNatürlich ist es kaum möglich, ständig an der Seite eines Babys zu sein. Schon gar nicht nachts, wenn sich Mama und Papa endlich über einige... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren