Suchen Menü

Re: Kinderwunsch und die Folgen beim Mann

Tja was soll ich sagen. Weihnachten. Das Fest der Liebe und der Familie. In mir ist es sehr unruhig, aufgewühlt und auch ein wenig Hass auf mich selbst. Obwohl ich an unsere Kinderlosigkeit nur bedingt was ändern kann bin ich trotzdem der Grund dafür. Am Freitag war ja OP-Termin meiner Frau. Ihr geht es prima. Samstag war sie noch ein wenig benebelt von der Narkose aber Sonntag war alles gut. Im Krankenhaus sind mir während des Wartens im Krankenhaus sehr viele frische Eltern begegnet. Auf der einen Seite freute es mich sehr die vielen kleinen Kinder zu sehen. Auf der anderen Seite ist das natürlich nicht schön wenn man selbst noch nicht so viel Glück hatte. Naja wir arbeiten ja dran und dürfen nur nicht die Zuversicht verlieren. Ich bewundere meine Frau dass Sie das ganze so gut wegsteckt. Mir fällt es schwer besonders an solchen Tagen wie Weihnachten.
Ich wünsche allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest.

Gruß Jörg
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren