Suchen Menü

Re: Kinderwunsch und die Folgen beim Mann

Vielleicht kann ich dir ein wenig Mut machen. Wir sind nicht unfruchtbar, haben aber wegen einer schweren Erbkrankheit auch eine ICSI mit Präimplantationsdiagnostik gewählt. Das ist auch nicht mehr Aufwand für euch als ICSI, allerdings noch teurer. Meine Söhne haben mich beide schon einen Kleinwagen gekostet bevor sie da waren, aber es war es uns wert!

Leider war die Durchführung in DE beim zweiten Versuch wegen geänderter Gesetzlage nur noch mit Ethik Kommission machbar. Wir hatten uns aber bereits beim ersten Versuch für die Uni Klinik in Brüssel entschieden, wo die längste Expertise vorhanden ist.

Wartezeit ist der Horror. Wir haben zwei Jahre gebraucht bis der Auslöser in den Genen meines Mannes gefunden wurde. Ist keine weit verbreitete Krankheit. Und dann noch mal ein Jahr bis alles mit Brüssel gelaufen war. Da wir mit Ende 20 angefangen hatten war das noch ok, aber es war die Hölle. Ich habe von Termin zu Termin gefiebert und letztlich habe ich in der Zeit nur für den Kinderwunsch gelebt.

Gebt euch weiter Halt, ihr schafft das nur zusammen!
Viel Erfolg
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren