Suchen Menü

Re: Insemination

Danke. Nein, den Bluttest muss man nicht unbedingt machen. Beim ersten Versuch habe ich ihn auch nicht gemacht, da ich vor Einsetzen der Mens schon 2 Tage Schmierblutungen hatte und ich davon ausgegangen bin, dass der Test eh negativ ausfällt. Beim zweiten Mal habe ich mit einem normalen SS Test schon positiv getestet, so dass ich den Bluttest dann nochmal als endgültige Bestätigung gemacht habe. Und die Woche drauf hatte ich dann den ersten Ultraschall in der Kiwu Klinik, wo man schon eine Fruchthöhle usw. sehen konnte. Man hätte aber schon zum normalen FA dafür gehen können und nicht unbedingt mehr zur Kiwu Klinik. 
3,5 Jahre ist echt schon eine lange Zeit. Puh, ich weiß nicht, ob ich das so lange durchgehalten hätte. Ich fand die 1,5 Jahre schon extrem anstrengend und belastend. Ist bis auf das Spermiogramm denn sonst alles ok?  

Lg

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 21.09.2019, 09:31 Uhr  |  Antworten: 1
    Ja, belastend ist es sehr. Aber wir haben uns gedacht, dass es auf...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren