Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. Juni 2019
Menu

Re: Spirale ja oder nein? *einschleich*

Die Überlegung hatte ich auch einst gehabt, weil ich ständig mit meinen Eltern Diskussionen bezüglich meiner Pille hatte. Die Pille habe ich gut vertragen und sie machte mir keine Probleme. Aber als mir eine gute Freundin erzählt hat, dass sie sich eine Hormonspirale eingesetzt hat, war ich zuerst sehr erstaunt. Habe sie ein bisschen ausgefragt und sie konnte mir eindeutig vorteilhafte Aspekte nennen. Sie sagte zwar, dass das unangenehme Ziehen und der Schmerz vorhanden waren und sie sich auch noch eine kurze Zeit an die Spirale gewöhnen musste, aber ansonsten gab es nichts, was sie negativ erwähnte. Die Kosten sind natürlich auch tragbar, wenn man diese mit der Pille vergleicht. Gar günstiger. Aber ich weiß, dass man auch regelmäßig zu einem Ultraschall gehen muss, was nicht jede Praxis bezahlt. Ich muss aber gestehen, dass ich mich damals trotzdem nicht getraut habe, einen Spiraleneinsatz auszuprobieren. 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang