Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Panische Angst vor Schwangerschaft

Hallo,
wie meine Überschrift schon sagt habe ich panische Angst vor einer Schwangerschaft, obwohl die eigentlich gar nicht begründet ist. Ich wollte trotzdem mal nachfragen was ihr denkt wie hoch die Wahrscheinlichkeit wäre.
Ich nehme seit einem halben Jahr die Pille, am 22.6 habe ich sie vergessen und erst 14 Stunden nach der eigentlichen Einnahme genommen. Danach die Woche haben wir zusätzlich mit Kondom verhütet. Allerdings hatten wir davor auch Sex ohne Kondom. Am 9.7 bin ich für 2,5 Monate in die USA gefahren; habe dort dann auch meine Tage gekriegt und ich war erstmal happy. Dort allerdings war es dann so, dass ich die darauffolgenden 2 Zykluse jeweils in der 3.Woche der Pilleneinnahme Blutungen hatte. Als ich wieder hier war war der nächste Zyklus wieder normal doch heute habe ich wieder eine Blutung obwohl ich die Pille noch bis Sonntag nehme, also wieder die 3. Woche der Pilleneinnahme.
Ich hatte die letzten Monate über viel Stress, vor allem in den USA und habe knapp 8 kg abgenommen; seit ich wieder hier bin leide ich an Appettitlosigkeit und wenn ich was esse dann Übelkeit; allerdings rauche und trinke ich weiterhin wie zuvor. Vor knapp 3 wochen habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht, der war negativ.
Trotz dem dass ich wenig esse habe ich Druck im Bauch und das GEfühl, dass er wächst; kann ich mir das bloß einbilden?
Was denkt ihr, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?
Achso, bei meinem Hausarzt war ich schon; ein normaler Bluttest hatte nichts ergeben; aber dort wird eine Schwangerschaft auch gar nicht geprüft, oder?
Vielen Dank für alle Antworten!!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang