Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: Wiegen vor und nach dem Stillen

Hallo,
wie wäre es als Alternative den mit Flasche füttern mit abgepumpter Mumi? Unsere Drillinge waren auch vier Wochen in der Kinderklinik und wollten danach nicht mehr von der Flasche an die Brust wechseln. Ich habe sie daher mit abgepumpter Mumi gefüttert. Flasche war sowieso zusätzlich nötig, da für drei Zwerge die Milch nicht gereicht hat. Stress ist ja nicht eben michbildungsfördernd und Drillinge plus 21 Monate altem Bruder ist doch eher stressig.
Ich habe die drei, auch Frühchen aus der 34. SSW, nur einmal in der Woche auf die Waage gelegt. Solange sie regelmäßig zunahmen, war alles in Ordnung. Lass die regelmäßige Wiegerei lieber sein, damit macht man sich nur selbst verrückt.
Besser abgepumpte Mumi als gar keine, obwohl ich das Stillen immer vorziehen würde.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang