Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

...doch dieses Leben bietet so viel mehr?!

Hallo, liebe Ricarda,
vielen Dank für Dein langes Posting. ich habe mich sehr darüber gefreut...wir waren zwei Woche im Urlaub, deshalb antworte ich erst jetzt.
Es ist doch toll, dass wir unsere Schätzchen haben, viel haben nicht einmal das Glück, das einmal zu erleben und verstehen es sicher nicht, wie man damit nicht zufrieden sein kann und noch mehr möchte...Tja, meine Schwangerschaft war dermaßen komplikationslos und ist mehr oder weniger spurlos an mir vorübergegangen. So nebenbei gelaufen, hatte keine Zeit und Gelegenheit, mich intensiver damit zu beschäftigen, schade - im Nachhinein! Wie auch immer: Du schreibst, dass Du das gerne noch einmal erleben würdest, aber es wird wieder vorbeigehen und dann? Wird der Wunsch nochmal kommen? Wir können so froh sein, dass wir das überhaupt erleben durften...Ich hatte im Urlaub meinen Eisprung, spüre aber meist schon zwei Tage später, dass es nix geworden ist. So auch dieses Mal und erwarte nun am Dienstag meine Periode :-( Es ist ganz schön nervenaufreibend, ich möchte das nicht mehr. Schaffe es aber auch noch nicht, aufzugeben. Nun habe ich nochmals über Adoption nachgedacht oder vielleicht ein Pflegekind aufzunehmen. Hm, mein Mann war vor Jannik schon dagegen...aber ich denke, wenn ich daran so hart arbeite wie am eigenen Kind, könnte ich es hinkriegen. Die Frage ist nur, ist es das, was ich will?? Im Grunde schon, wir wären dann komplett und ich wäre diesen ständigen Druck los? Nur, was wird dann kommen? Irgendwie ist der Mensch doch ständig auf der Suche und unzufrieden...Singles suchen einen Partner...ein Paar wünscht sich ein Kind...ein Paar wünscht sich noch ein Kind...andere denken, sie brauchen undbedingt ein Haus und ein Boot, um glücklich zu sein...Ach ja, ich schweife ein bisschen ab. Ich denke, ich werde mich zumindest mal über die Möglichkeiten einer Adoption o.ä. informieren, mir bleiben allerdings Zweifel, ob ich dann beide Kinder wirklich gleich behandeln werde, aber tut man das bei leiblichen GEschwistern oder gibt es Lieblingskinder???
Liebe Ricarda, jetzt habe ich Dich ganz schön zugetextet, aber es tut gut, diese GEdanken aufzuschreiben...Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und würde mich freuen, wieder von Dir zu hören. Liebe Grüße von Elke
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang