Suchen Menü

Re: Zu niedriger Östrogenspiegel = kein Eisprung?

Hallo swchen,
kontrolliert worden ist das Ganze an ZT20, weil ich da zufällig gerade beim FA war. Ist aber eben diese Untersuchung gewesen, die sonst am ZT21 stattfindet. Wie das Progesteron war, hat er mir gar nicht gesagt. Er meinte, es wäre alles soweit okay gewesen bis auf das Östrogen in meiner ersten Zyklushälfte. Was ich eben auch nicht so verstehe, weil mir ja nur an ZT20 Blut abgenommen worden ist und nicht in der ersten Zyklushälfte.
Eine Temperaturkurve führe ich nicht, weil mich meine Tochter im Moment nachts wieder dauernd aus dem Bett ruft und ich deshalb nicht gerade viel Schlaf am Stück habe. Außerdem probieren wir es nach meiner FG im Mai jetzt erst den zweiten Monat. Clomifen finde ich aber für mich momentan eher sinnlos, weil ich ja noch im März schwanger geworden bin und ich auch im Juli noch einen Eisprung hatte. Jetzt nur wegen einem komischen Zyklus Clomi nehmen finde ich übereilt.
LG und danke, Mareike
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • RS-Virus – Auslöser von...

    Das RS-Virus (Respiratorisches Synzytial-Virus, RSV) verursacht Atemwegsinfektionen, von denen vor allem Babys und Kleinkinder betroffen sind. Man geht davon aus, dass nahezu alle... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Übersicht aller Foren