Suchen Menü

Re: Schreien, Überstrecken und meine Erschöpfung

Hallo Annika,
ich habe 2 KISS-Kinder. Eines davon schreit so gut wie nie und schläft schon sehr lange so gut wie durch.
Wenn sie überstreckt, solltest Du sicherheitshalber zu einem KISS-Spezialisten gehen. Trinkprobleme an einer Brust können auch auf KISS hindeuten. Die Kinder haben normalerweise auf einer Seite mehr Probleme als auf der anderen.
Zusätzlich könntest Du zu einem Osteopathen gehen. Bei Schiefhaltungen sind nämlich auch noch Faszien, Muskeln usw. betroffen und die erreicht man über eine ganzheitliche Therapie am besten.
Wir haben die Erfahrung gemacht, daß eine Kombitherapie aus Atlastherapie, Osteopathie und Krankengymnastik Erfolg bringt.
LG
Claudia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Übersicht aller Foren