Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Magnesium in der Schwangerschaft=Schreibaby????

Hallo,
in einem anderen Forum hat eine Frau gefragt, ob es einen Zusammenhang zwischen Magnesiumeinnahme in der SS und Schreibabys gibt. Es ist aber von der Hebamme noch keine Antwort gekommen. Nun interessiert mich das Thema auch. Mein ersten Kind war auch ein Schreibaby. Ich kenne also eure Problem nur zu gut. Nun ist er fast 3 Jahre alt, immer noch anstrengend und fordernd aber zum Glück brüllt er nicht mehr dauern!! Es wird also irgendwann besser:-)
In der Schwangerschaft hab ich tatsächlich Magnesium eingenommen, da ich immer Vorwehen hatte. Die Theorie könnte also eigentlich stimmen.
Nun bin ich wieder schwanger und bekomme Zwillinge. Ich nehm wieder Magnesium (vom Arzt verordnet). Habt ihr, die ihr Schreibabys habt auch Magnesium genommen??? Gibt es also tatsächlich einen Zusammenhang??
Ich würde es trotzdem zwar nicht aufhören, weil ein Frühgeburt ja auch kein Spaß ist, aber trotzdem würde es mich interessieren was evtl. auf mich zukommt.
Vielen Dank für eure Antwort,
Liebe Grüße, Birgit
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang