Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 26. September 2018
Menu

Erfahrungen mit Mirena zu Beginn der Wechseljahre?

Hallo,
bin neu hier und habe eine Frage.
Ich nehme im Moment Utrogest, da ich schon immer einen Östrogenüberschuss hatte, der sich naturgemäß jetzt noch verstärkt, da die Wechseljahre jetzt wohl anfangen.
Eigentlich empfinde ich das Utrogest als sehr angenehm. Ich kann wieder schlafen, die Blutungen sind weniger stark und auch nicht mehr über 10 Tage lang, relativ regelmäßig und ich habe auch wieder "Lust".
Jetzt hat mir die FÄ bei der Kontrolle mal die Mirena ans Herz gelegt, da diese ja auch nur Gestagen abgibt und die Möglichkeit besteht, dass damit die Blutungen ganz aufhören (was ein Traum für mich wäre).
Gibt es hier vielleicht eine unter Euch, die auch erst Utrogest genommen hat, dann auf die Mirena gegangen ist und mir ihre Erfahrungen schildern will?
LG und danke Lili
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang