Suchen Menü

5-jähriger ist aggressiv

Hallo Sandra,
ich muß mal mein Senfchen dazu geben. Was bei meinem Sohn wunderbar funktioniert ist die ``stille Treppe``. Ja bei Super Nanny abgeguckt . Dein Sohn wird die ersten paar male nich kapieren um was es geht, aber es wirkt. Wenn mein Sohn mich zur Weißglut treibt packe ich ihn und setze ihn auf die treppe und sage ihm ``Du bleibst solange hier sitzen, bis ich Dir sage das Du wieder aufstehen darfst. Natürlich ist der Ton dabei schroff und Etwas lauter. Wenn er doch aufsteht, nehm ihn Ohne Worte und setzt ihn wieder hin und beachte ihn nicht weiter.Auch die Zeit über wenn er auf der Treppe sitzt, denk Dir einfach er ist nicht da,lass ihn schreien und Randalieren wie er möchte.Solange er schreit,bleibt er da sitzen. Nach Zehn Minuten bekommt er die erlaubnis wieder aufstehn zu dürfen. nach der Zeit wenn sich die gemüter beruhigt haben bitte ihn um rin Gespräch, das funktioniert bei 5 Jährigen, meiner is auch 5. Und erkläre ihm auch dabei ds er für solche fehltritte ab sofort immer die bekanntschaft mit der Treppe macht. Du kannst mir glauben das es klappt.
Wenn Du ihn in sein Zimmer schickst ist es keine Srafe in dem Sinne, denn er hat ja sein Spielzeug. Und wird den Teufel tun und sich über sein fehlverhalten gedanken machen, auf der Treppe ist es langweilig, da kommt man schonmal ins grübeln. Ein Tipp für alle die keine Treppe haben, die stille Ecke tuts auch.
Gruß MIMI.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren