Suchen Menü
Expertin-Cremer
Registriert seit:
06.09.2011
Beiträge:
8950

Re: Verstopfung

Liebe Stefanie,

ja es stimmt mit dem Fieberthermometer zu helfen ist keine Lösung. Es kann sehr schnell zur Gewöhung werden und auch wenn es schwer fällt, zu sehen wie die Kleine "kämpft", so sollte das dennoch nicht erfolgen.

Ein Microclast oder Zäpfchen ist die bessere Variante, aber auch keine Lösung. 

Die Nahrung nochmal zu wechseln, halte ich in deinem Fall auch nicht für Zielführend.

Ich schlage vor, dass du ihr zweimal täglich je einen Teelöffel Distelöl in die Flasche gibst. Bitte schreibe mir in 1-2 Tagen, ob dadurch eine Verbesserung eintritt.

Liebe Grüße Lucia

 

 

 

Lucia ist Kinderkrankenschwester, Cranio-Sacral-Therapeutin, Babymassagekursleiterin, zertifizierte FenKid-Kursleiterin, Schüssler Salz Beraterin und Autorin von "Für Babys kochen leicht gemacht" und "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder" und des Internetportal babytipps24.de . Als Expertin im Forum 9monte.de beantwortet Sie gerne auch Ihre Fragen. 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren