Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 21. September 2018
Menu

Re: Wo liegt der Unterschied....

hallo,
ist immer schwer zu sagen und der FA sollte auch recht schnell das versuchen festzustellen weil umso länger man wartet es schwieriger wird.
Also eineiige entstehen aus einer befruchteten Eizelle die sich einfach nochmal teilt.
Zweieiige entstehen aus zwei befruchteten Eizellen wobei da noch unterschiede entstehen mit zwei Eihäuten oder einer, einer Plazentaversorgung etc.
Hier mal aus dem Net. lg silke
Eineiige Zwillinge entstehen, wenn sich die Eizelle teilt, nachdem sie befruchtet wurde. Es entstehen zwei Hälften mit dem gleichen Erbgut. Darum sind sich eineiige Zwillinge zum Verwechseln ähnlich. Natürlich haben sie auch immer das gleiche Geschlecht.
Trotzdem sind eineiige Zwillinge im Wesen oft recht unterschiedlich. Denn nicht nur den Erbanlagen, auch der Umwelt kommt eine bedeutende Rolle zu.
Bei zweieiigen Zwillingen werden zwei Eizellen gleichzeitig oder hintereinander von jeweils zwei Samenzellen befruchtet. Zweieiige Zwillinge teilen sich etwa die Hälfte des Erbguts.
Manche zweieiigen Zwillinge sind sich sehr ähnlich, andere unterscheiden sich deutlich in Aussehen und Wesen. Natürlich können sie auch ein unterschiedliches Geschlecht haben.
Zweieiige Zwillinge kommen wesentlich häufiger vor als eineiige Zwillinge
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang