Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

ADS (lang) ?

Hallo,
mein mann hat eine tochter aus einer früheren beziehung, sie ist 10 jahre alt. ich kenn sie seit sie 2 jahre ist. sie fiel mir schon immer auf, dass sie nicht selbstständig 5 minuten spielen konnte. auch wollte sie mit zunehmenden alter nicht mehr zu uns kommen, das sie mitbekam, dass es bei uns feste regeln gab, zu denen wir auch standen. Zuhause tanzte und tanzt alles nach ihrer pfeife, wobei entweder keiner für sie zeit hat oder sich dann alles nur um sie dreht, wenn mal zeit ist. ansonsten wurde und wird sie eher behandelt wie eine kleine erwachsene und nicht wie ein kind. so gehen die eltern z.b. oft auf irgendwelche parties, wo die kinder mitgenommen, vorm fernseher abgeparkt und mit chips vollgestopft werden. schlafenszeit ist dann gegen mitternacht oder später. aufgestanden wird dann dementsprechend am anderen tag gegen mittag
nun soll sie lt. einer kinderpsychologin ADS haben, weil sie im unterricht unaufmerksam ist und mit medikamenten behandelt werden.
wäre es nicht sinnvoller erstmal für einen geregelten tagesablauf, gesundes essen und ausreichend schlaf zu sorgen, ich habe nämlich, wenn sie mal bei uns ist, oft das gefühl, sie ist einfach total übermüdet..............
mein mann hat leider kein sorgerecht und ihre mutter lässt auch nicht mit sich reden, da sie der meinung ist, ihr leben ist so i.o. (das es nicht so ist, bestätigen uns auch andere leute, die sie kennen)........
nur mir wird ehrlich schlecht dabei, wenn ich daran denke, dass die kleine mit medikamenten vollgepumpt werden soll, noch dazu wo ritalin unter das betäubungsmittelgesetz fällt, ohne dass erstmal versucht wird die situation mit einfachen lösungen zu ändern.
was sagt ihr dazu ???
danke claudi, die selbst einen 15jährigen sohn und eine tochter (26Mo) hat
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 22.11.2005, 18:38 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Claudi, natürlich ist ein geregelter Tagesablauf ganz wichtig,...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang