Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: ADS - alternative Behandlungsmethoden?

Hallo, meine Große (8,5 Jahre) wurde letztes Jahr aus den gleichen Gründen wie deine Tochter auf ADS (auch ohne Hyperaktivität) getestet... von Medis war aber nie wirklich die Rede. Sie wurde im SPZ erst von einer Psychologin getestet, u.a. ein Entwicklungs- und ein Intelligenztest gemacht, die waren soweit unauffällig. Sie hat wohl ein ADS, das aber bei ihr keine psychologische Behandlung bedarf...
Anfang dieses Jahres wurde sie dann von einer Ergotherapeutin gecheckt und jetzt kommt sie mal probeweise in eine Gruppe mit 3 weiteren Kindern die gleiche Probleme haben. Die führen da ein Programm durch, nennt sich "Alert-Programm". Ich bin mal gespannt, ob es was bringt. LG Nicole, die dir nun aber keine Erfahrungen mit Medis berichten konnte ;o) Allerdings wurde die psychologische Behandlung vom Jugendamt und die Ergo (auch die jetztige Therapie) von der KK bezahlt
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang