Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: ADS - alternative Behandlungsmethoden?

Hallo,
ich würde erst einmal die Untersuchung und Tests bei einem Psychologen abwarten und mit denen euere Möglichkeiten besprechen.
Es gibt Ansätze, das ADS mit der Nahrung zusammen hängt, wenn man auf bestimmte Dinge achtet, das das Leben dann für alle Beteiligten erträglicher ist.
Bewiesen ist das jedoch nicht.
Es gibt Eltern, die darauf schwören, das das Verhalten der Kinder anders ist, wenn
- Calcium
- Phosphor
- Eisen
Gehalt im Blut optimal ist.
Das die Kinder positiv auf Vollwert- und Biokost reagieren und negativ auf alle Convience Produkte (Maggi Fix etc.)
Im Zweifelsfall gilt halt: Eine gesunde Ernährung schadet so oder so niemandem.
ADS - ob nun mit oder ohne Hyperaktivität ist halt keine Krankkeit bzw Störung, wo man mal 2 Aspirin einwirft und alles ist gut.
Die Einstellung erfolgt idR sehr individuell und Du als Elter muss natürlich Dein Kind bei einer etwaigen Medikamentengabe gut beobachten.
C.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang