Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: *neuvorstellung* (vorsicht, wirklich extrem lang)

Hallo Bianca,
ich kann Dich soooooooo gut verstehen. Auch ich habe solch ein schweres "Erbe" angetreten. Mein Mann hat ebenfalls 2 Kids aus erster Ehe und der Kleine (ist nun schon 16) wohnt bei uns und hat ADHS. Weiß von daher, wie es Dir geht.
Ich kann dir aber sagen, dass man da wohl sehr wohl was machen kann. Unser Großer nimmt Medikamente (ok, er ist ja auch schon etwas älter). Er hat auch das Probelm, dass er sich schlecht konzentrieren kann und "hören" kann er auch nicht. Das meiste vergisst er sofort wieder. Seine Tableten sollten da eigentlich helfen, doch er nimmt sie zu selten und wenn unter Aufsicht, dann spuckt er sie danach ins Klo :-(.
Ob und was füt Testst mit unserem Großen gemacht wurden, weiß ich nicht, denn wri haben wir ihn vor einem halben Jahr erst von der Mutter "übernommen".
Was Du wegen der Großen unternehmen kannst: Widme Ihr Aufmerksamkeit und gib Ihr Liebe. Sie darf nicht das Gefühl haben, außen vor zu stehen. Ich weiß wovon ich rede. Ich hab mit meinem Mann auch noch einen knapp 2,5 Jahre alten Sohn und der darf nicht außen vor stehen. Außerdem hätte ich gern noch ein zweites Kind mit meinem Mann.
Wenn Du magst, schick mir einfach eine PN.
LG Karina
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang