Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

Zwei Gesichter

Hallo,
mein Sohn wird im Juni 4 Jahre alt. Er war von Geburt an sehr aktiv, hat wenig geschlafen. Die Kindergärtnerinnen sagen jedoch, er sein nicht hyperaktiv und leide auch nicht an ADHS. Ich vertraue ihnen. Jedoch muss ich feststellen, solange ich mit ihm alleine zu Hause spiele, ist er meist sehr ruhig und lieb und hört auch fast immer. Gehen wir aber zu einem Geburtstag oder wie gestern zum turnen (ich leite das Mutter-Kind-Turnen) flippt er völlig aus. Er ist nicht wieder zu erkennen. Das gleiche auch, wenn zu uns jemand zu besuch kommt. Seine Stimmung schlägt sofort um. Man hat das Gefühl, auf einmal ist dort ein anderes Kind. Er schubst andere Kinder, er haut sie. Er hört auf nichts und niemand. Flippt total aus. Gestern bin ich sogar früher vom turnen nach Hause gegangen. Ich hatte ihm das als Konsequenz angedroht und es natürlich auch durchgezogen. Er tobte natürlich massiv! Aber woran liegt das?? Mache ich einen Fehler? Ich traue mich schon gar nicht mehr, mit ihm irgendwo hinzugehen. Das ist für mich schon der absolute Alptraum, zu wissen, morgen ist ein Geburtstag oder ähnliches und ich muss mit ihm hin und falle durch sein Verhalten total auf. Wäre froh, auf eine Antwort. Danke!!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 04.05.2006, 19:36 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, das sollte schon anchgesegn werden. Bei ihnen steht ja jetzt...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang