Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Was ist denn an Bewegung normal??

Hallo!!
Mein Sohn ist 5Jahre, kommt nächstes Jahr in die Schule, er ist ein sehr aufgewecktes, quirliges Kind was am liebsten draußen spielt und tobt. Jetzt sagte der Kindergarten er wäre ja immer so aufgedreht und so wechselhaft, geht mal hier eine halbe stunde spielen und dann mal wieder da, und mit der Konzentration in der Gruppe wäre es ja auch nicht konstant, er würde sich schnell ablenken lassen, sie meinte er bräuchte Ergotherapie, malen ist nicht sein ding das merkt man auch, er malt noch nicht so schön, puzzel macht er mitlerweile auch ganz gerne. Zu hause ist er viel draußen denn wir wohnnen auf dem Bauernhof, ist viel mit Opa und Papa unterwegs Zäune reperieren und mal hier was bauen und das was schrauben, er spielt auch stunden im Sand und beschäftigt sich alleine. Er kann aber auch sehr aufgedreht sein und kommt dann schlecht wieder runter, aber das war für uns noch nie ein problem, weil er immer schon so lebhaft war, ich war bei der Frühförderstelle die meinten das wäre eben noch alles im Rahmen, der Kinderarzt meint das sowieso, er hat ja auch noch eine kleine Schwester von 11 mon. . Seine lieblings Kindergärtnerin ist im Dez. tödlich verunglückt, da hatte er eine ganze Zeit dran zuknabbern. Nach dem die Frühförderstelle dann noch mal mit der Kindergärtnerin gesprochen hatte hieß es auf einmal wir sollten auch mal zum Kinderpsychologen und Ergo wäre doch angebracht, erst nicht dann doch, nach dem die dann mit meiner Kinderärztin gesprochen haben, brauch er doch nicht zum psychologen, Ads und hyperaktiv ist der nicht, meinten beide stellen, aber ich habe so das Gefühl das die Kindergärtnerin das etwas anders sieht. Er war ja eigentlich immer so und das war nie ein problem und aufeinmal ist es eins. Meine Frage ist: Was ist an Bewegungsdrang normal?? Jedes Kind ist anders, ich war als Kind ja auch nicht anders, und wo fängt Adsh an?? Er ist nicht impulsiv, kann sich beschäftigen und das auch über einen längeren Zeitraum, wie lange muss ein Kind denn stillsitzen und darf sich nicht mucken?? Wie lange muss ein Kind denn das selbe spiel spielen, stunden lang?? Oder reicht eine halbe stunde??Natürlich nur mit Sachen die ihn auch interessieren, malen ist ebend nicht sein Ding!!
Wäre schön wenn sie mir auf meine Fragen antworten könnten.
Mit freundlich Grüßen
vi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang