Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Schlafstörungen

Hallo!
Meine Zwillinge sind jetzt fast 1 Jahr alt. Bis zum 7. LM haben sie problemlos 12 Stunden am Stück durchgeschlafen. Mit Beginn der Zahnungsphase wurde dies weniger und sie wachten mehrmals nachts auf. Seit einigen Wochen nun aber, dreht unser Robin völlig durch abends. Er ist eigentlich sehr müde (schläft auch tagsüber nur noch höchstens eine Stunde), doch sobald wir ihn in die Waagerechte legen, dreht er sich wieder auf den Bauch, hockt sich hin, stellt sich hin und schreit wie am Spieß. Das Ganze können wir wohl locker 100 mal hintereinander machen und er bleibt dennoch nicht liegen. Nehmen wir ihn wieder mit zu uns, ist er völlig aufgekratzt und vor allem hellwach und erst sehr schwer zu beruhigen. Tagsüber ist er gut gelaunt und immer in Bewegung (er krabbelt, zieht sich überall hoch und macht die ersten Schritte)und viel an der frischen Luft. Wir sind allmählich ziemlich ratlos und mit den Nerven am Ende, da er sich auch nachts noch wieder meldet und dann ebenfalls nicht mehr einschlafen kann/will. Wir haben schon alles ausprobeirt (Zimmer dunkel, Zimmer heller, da bleiben, über den Kopf streicheln, mit zu uns ins Bett nehmen-nix hilft). Was könnhen wir tun und vor allem: Deutet das daraufhin, daß er mal ein hyperaktives Kind wird???
LG Tina
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.05.2006, 16:27 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, das muß das absolut nicht bedeuten. Mnache Kinder brauchen da etwas...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang