Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 26. September 2018
Menu

Hektisches/krampfendes Kind 3 Jahre -erbitte Rat!!

Hallo,
unser Sohn ist nun 3 Jahre alt und hat eine- so wie wir meinen/hoffen - Marotte:
immer wenn er etwas sieht, was ihn überrascht und freut, dann stellt er sich auf die Zehenspitzen, nimmt eine Art Pinguin-Haltung ein (Arme durchgestreckt nach hinten) und tippelt so auf der Stelle. Die Hände sind geballt und er dreht die Armgelenke - zappelig, aber gleichzeitig steif/krampfig....
Er ist oft huschpellig, ungeduldig, will vieles auf einmal machen und wenn es nicht klappt, ist er enttäuscht und hat keine Lust mehr.
Er ist ein ziemlicher Spaßvogel, hat viel Fantasie, ist sprachlich weiter als seine Altersgenossen, eigentlich echt lieb, zeigt uns seine Zuneigung und wir sind eigentlich ganz glücklich. Motorisch ist er eher ungeschickt.
Jetzt ist er seit 3 Wochen im KiGa und die Erzieherung hat mich auf das "Krampfen" angesprochen und dass er so ungeduldig ist.
Immer wenn er etwas machen will, was nicht gleich klappt, dann wurstelt er alles zusammen, ist nervös und geärgert. Manchmal macht er das mit dem Krampfen / auf der Stelle-Tippel wie ein Pinguin dann auch.....
Ich hatte immer gehofft, das würde sich verwachsen, doch nun meinte die Erzieherin, man müßte das beobachten, aber was sie damit eigentlich sagen will, weiß ich nicht.
Mache mir jetzt wieder Sorgen.
Er mußte wegen einigen Dingen (Leistenhoden, starke Bronchitis...)schon einige Male zum Arzt oder ins Krankenhaus, hat daher Angst vor Ärzten und ich wollte ihm mal wieder eine Ärzte-Tortour ersparen, doch was könnte das sein??
Kann es nicht doch einfach eine Marotte sein, dass er einfach nicht richtig ausdrücken kann, wie sehr ihm etwas gefällt, wie sehr er sich freut??
Kann es etwas mit Zappelfillip-Syndrom oder ADS zu tun haben oder gar schlimmeres.
Ich hoffen so sehr, dass mir jemand von euch vielleicht raten kann....
Vielen Dank und liebe Grüße
Mel.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang