Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Zweifel an der Kita - Vorsicht lang 2. Teil

Hallo Madeleine,
im grossen und ganzen sehe ich das auch so wie die anderen die Dir bereits geantwortet haben. Ich kann Deine Aengste gut verstehen, ich haette es anfangs auch am liebsten gehabt, wenn sich alle in der Kita nach MEINEN Erziehungsvorstellungen richten. Aber Tatsache ist, Du wirst nie und nimmer eine Umgebung finden, die Deinen Vorstellungen absolut und hundertprozentig entspricht. Und vielleicht ist das ja auch ganz gut so, wer sagt Dir, dass Deine Erziehungsmethoden immer vollkommen gut und richtig sind? Naja, vielleicht sind sie's, aber ich bin sicher, Dein Sohn wird sich auch in einer Umgebung zurechtfinden, in der es etwas anders zugeht als zuhause. Kinder koennen das recht schnell gut auseinanderhalten. Wichtig ist, dass er sich dort generell wohlfuehlt, und wenn Du sagst, dass sich die Kinder dort wohlzufuehlen scheinen, prima! Und wenn EINE von drei Erzieherinnen nicht ganz optimal ist, da sind ja immerhin noch die beiden anderen. Mach Dir bloss nicht so viele Gedanken, es wird schon klappen, und in ein paar Monaten spaetestens schmunzelst Du darueber, wie besorgt Du warst. So ging es mir jedenfalls. Alles Gute und LG, Suse
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang