Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

Re: Kaufsucht bei Kindern ??

hallo uta,
also ich sehe das genau wie du,und ich finde es erschreckend,wenn ein 10 jähriger solche äußerung macht!ich denke schon,daß es sowas wie kaufsucht auch bei kindern gibt,aber im grunde liegt das problem ja woanders.es werden bei einer kaufsucht ja bedürnisse befriedigt,die man woanders nicht bekommt. kinder wollen immer irgendwas haben,das ist auch normal,aber wenn er schon selbst sagt,er fühlt sich schlecht,weil er mal nichts bekommt-wäre das für mich schon ein alarmsignal.viele eltern kaufen auch so viel müll,weil sie indirekt ein schlechtes gewissen haben,weil sich so wenig mit ihren kindern beschäftigen,also wird das kind befriedigt,indem man ihm was kauft,oder geld gibt-das ist aber nicht immer wirklich das,was das kind will.
vielleicht leidet er noch unter der trennung?wie lang ist das denn her?kinder können sich noch nicht so artikulieren,was sie in ihrem umfeld stört,meist ist das auch irgendwo in ihrem unterbewußtsein " versteckt".ich würde jedenfalls versuchen rauszufinden,warum er sich schlecht fühlt,wenn er nix bekommt-ich denke,das liegt nicht am kaufen ansich.
viel erfolg und lg diana
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang