Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 11. Dezember 2018
Menu

Liebe Jani,

ich hatte es so für dich gehofft, dass du diesmal endlich ss bist!!! Es tut mir sehr leid für dich, und ich weiß, dass wir alle dich nicht wirklich trösten können. Vielleicht findest du etwas Trost in deiner Familie, wo sie jetzt ja Bescheid wissen. Mir hat es immer sehr geholfen, dass ich von Anfang an offen über den KiWu gesprochen habe und alle über den Stand der Dinge Bescheid wussten.
Glaube mir, du wirst dich letztendlich befreit fühlen, jetzt wo du der Repro den Rücken kehrst. Es wird noch eine Weile Schmerzen und auch immer wieder hoch kommen bei erneuten SS-Meldungen oder Geburten der Babys, aber es geht mit der Zeit immer besser. Konzentriert euch jetzt auf die Ado. Vielleicht soll das euer Weg sein. Genießt euer Leben, so wie es ist anstatt gegenan zu kämpfen. Und bitte hoffe nicht zu sehr auf ein Wunder - auch wenn es hier immer wieder solche "Mutmach-Postings" gibt! Das zieht einen nur Monat für Monat wieder runter. Akzeptiere die Tatsche, dass ihr kein eigenes Kind haben werdet und sieh die Vorteile, die das mit sich bringt!
So, jetzt habe ich genug geschrieben. ;-))
Ich hoffe, wir werden weiterhin von dir hören und wünsche dir alles Gute!
GGGGGLG Claudia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.07.2006, 12:56 Uhr  |  Antworten: 2
    Hi Claudia, ja, ich dachte auch, jetzt muss es doch mal ... es ist echt...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang