Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 21. September 2018
Menu

Re: Darf ich mich einreihen?

Hallo ati, willkommen und: hier bist du richtig. So ähnlich wie dir gehts hier so einigen, und deine Einstellung finde ich sehr tapfer und gut, hat mich an meine hart erkämpfte Einstellung erinnert, auch ich finde dass wir voller Selbstbewußtsein, auch wenn ohne kids, durch Leben gehen dürfen. Verstecken brauchen wir uns ganz und gar nicht. Auch ich finde dass jeder selbst entscheiden muss wie weit man geht, um vielleicht doch noch eine SS zu erreichen. Auch ich habe nach einigen IUIs die Segel gestrichen, IVF kam für uns auch nicht in Frage, und einige im Umfeld haben auch sowas gesagt wie, naja, so groß kann der Wunsch nach einem Kind nicht sein, sonst hättet ihr IVF versucht. Aber hey, gerade in der heutigen Zeit ist man kein Dinosaurier mehr, wenn man kilo ist, das ist sehr verbreitet (wenn auch nicht hier im Neubaugebiet). Und es hat auch Vorteile keine kids zu haben. LG und willkommen nachma. Fendi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang