Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 19. Juli 2018
Menu

Re: Ziehen im Unterleib

Hallo,
mach Dir keine Sorgen. Meine Schwangerschaft liegt jetzt zwar schon über drei Jahre zurück, aber es war genauso wie Du geschrieben hast. Test habe ich gemacht da war ich bei 5+2 und ich habe ihn nur gemacht, weil mich mein Mann dazu "gedrängt" hat, denn ich war mir felsenfest sicher, dass ich nicht schwanger bin, weil ich genau die Beschwerden hatte wie Du auch (Ziehen im Unterleib, im Rücken usw.) und die habe ich jeden Monat kurz bevor meine Periode beginnt. Der Test und noch drei! weitere haben alle ganz dick positiv angezeigt. Die Beschwerden haben dann noch ein paar Tage angedauert und waren dann weg. Wenn der Test positiv sagt, dann ist es auch so. Die Tests reagieren ja alle auf das HCG Hormon und das hat man nur wenn man schwanger ist. Geh davon aus, dass Du schwanger bist und dass alles i. O. ist. Du wirst sehen Dein Arzt wird Dir das am Do. auch bestätigen.
Alles Gute.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 01.08.2006, 07:15 Uhr  |  Antworten: 1
    Vielen Dank liebe Katrin. Wollte gestern auch schon einen Test hinterher...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang