Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

Hilfe - wie geht das jetzt vonstatten?

Hallo,
bislang war das alles ja recht einfach. Nun bekomme ich aber Angebote zu Tageskindern (habe zur Zeit noch keines, die anderen waren noch nach altem Gesetz und gehen nun in den Kindergarten) und muss ja nun nach den neuen Gesetzen handeln.
Also ich habe mich beim Jugendamt gemeldet, die Pflegeerlaubnis beantragt, die waren schon hier zur Besichtigung, mir wurde mündlich zugesichert, ich bekomme die Pflegeerlaubnis, das könne aber aus bürotechnischen Gründen ein paar Wochen dauern...
Nun habe ich ein klasse Angebot von privat (läuft nicht über das Jugendamt) für einen kleinen Jungen, 5 -6 Stunden/Tag, 5 Tage die Woche.
Wo melde ich das denn jetzt an? Minijob oder bin ich dann selbständig. Und was für Versicherungen sind denn nun Pflicht? Haftpflicht ist klar, da habe ich die anderen Kinder damals auch gemeldet.
Wie fahre ich denn kostenmäßig am besten? Stundensatz wäre 3,50 ?, also pauschal dann 350,00 - 400,00 ?/Monat.
Wieviel Steuern zahlt man denn da?
LG, Tanja (leider noch völlig planlos)
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang