Suchen Menü

Re: wann Nr.2 anfangen?

Hallo!
Hmm.... das ist aber eine sehr schwierige Frage, die Du uns da stellst ;-) Ich würde ja an Deiner Stelle erstmal die Dipl.Arbeit schreiben, mir dann einen Job suchen, ein Jahr arbeiten und dann das Üben beginnen, weil es dann recht egal ist, wenn es länger dauert. Du klingst aber eher danach,als sollte Eure Nr.2 auf jeden Fall eher kommen als erst in einigen Jahren, was ich auch verstehen kann, damit der Abstand zum ersten Kind nicht sooooo groß ist. Was hast Du eigentlich nach dem Studium vor, weil Du schreibst, dass Du dann nicht rumsitzen möchtest? Gibt es für Deine Branche keine Jobs oder möchtest Du Dir keinen JOb suchen, um nicht sofort wegen Kind Nr.2 auszufallen? Am besten erscheint mir, frühestens 9 Monate vor dem frühest möglichen Zeitpunkt, an dem das Baby kommen "dürfte", das Üben anzufangen. Damit verhinderst Du zumindest, dass es während der Dipl kommt. Und dann einfach darauf hoffen, dass es so schnell wie möglich klappt. Aber wenn Du von vornherein davon ausgehst, dass Du wieder ein jahr brauchst, um schwanger zu werden, klappt es garantiert gleich und Du hast einen Frischling sowie die Diplarbeit zu handlen...
Gruß
Heidi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 15.06.2006, 06:30 Uhr  |  Antworten: 0
    nele ist dann schon mindestens 4 zum frühestmöglichen zeitpunkt, noch viel...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren