Suchen Menü

Re: Kind+Job+Studium= geht das ?

Hallo
ich gestehe ehrlich... ich weiss nicht ob ich´s könnte. Jetzt gerade am ende...
Ich sehe es so...meine Mitstudenten stöhnen auch, und die haben meist weder festen Job, noch Kind. Warum soll ich das dann als Mutter besser und leichter können? Realistisch betrachtet dürfte es eher schwerer sein, als schwerer als bei denen, die auch schon stöhnen
Es gibt immer wieder welche die es trotzdem schaffen. Also unmöglich ist es nicht...
Meine Freundin ist alleinerziehend (wie ich) und jobbt 2-3 tage. vielleicht so ähnliche zeiten wie bei dir. Sie muss, finanziell. Und das Studium leidet extrem. Mit den Kindergartenzeiten lässt es sich mehr oder weniger schon vereinbaren. DEs gibt immer mal was abends...aber du hast ja einen mann oder sonst jemand der da sicher auch mal ran kann. also die zeiten sind nicht das problem...
Zu Anfang dürfte das auch noch nebenher gehen, aber in den prüfungszeiten wird es eben schwer.
Was genau möchtest du den studier? Mache gerade mein diplom in pädagogik (verhaltensgestört und geistigbehindertenpäd). Ist dass das gleiche wie erziehungswissenschaft? Eigentlich...schreib mal. dann könnte ich dir da auch was zum studienafbau usw. sagen. und wieviel zeit du hast. es ist nämlich (leider) so das du recht wenig zeitdruck hast, von der menge her ist es nicht wenig. aber du kannst viel frei einteilen und die studienzeit selbst bestimmen. (angenehm, verführt aber zum trödeln)
LG Sabine
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren