Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. Juni 2019
Menu

Re: Hat jemand Erfahrung mit Studium "Soziale Arbe

Mhm? Also bei mir war es nicht so gewesen. Als ich die Ablehnung bekommen habe, hatte ich ja gleich paar Tage später den Widerspruch geschrieben und nach ca. paar Wochen ( weiß ich nicht mehr so genau) kam dann die positive Antwort.
Dann mussten wir gleich die "Studiengebühren" bezahlen und uns imatrikulieren. Dann sollten wir zum Einführungsseminar für Erstsemester hingehen und dort wurde uns alles erklärt. Wir waren dann sozusagen die Nachrücker. Aber das man schon vorher hingehen muss, davon weiß ich nichts.
LG
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang