Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: blodd nicht zuviel planen, VIEL LESEN

Hi Sabine, wir haben 3 Monate Zeit, nicht 6 Wochen (wäre ja etwas kurz). Und man muss sich ein Semester, bevor man die Arbeit schreibt, anmelden. Und ab dem Tag, an dem einem das Thema zugegangen ist, sind es dann drei Monate Bearbeitungszeit. Ehrlich gesagt habe ich mich noch gar nicht entschieden, welches Thema ich vorschlagen soll. ich schwanke noch zwischen AD(H)S (sicherlich ein Allerweltsthema!) und Adipositas, irgendwie in Bezug zu Sport oder Psychomotorik gebracht. Was mir auch nicht ganz klar ist, ist, wie ich das Thema formulieren soll: als Fragestellung oder Problem? (mal davon abgesehen, dass es ja nicht ganz klar ist, ob das Thema dann auch so akzeptiert wird). Irgendwie erscheint mir das Schreiben der Arbeit jetzt noch wirklich sehr komplex, aber ich denke, dass es besser wird, wenn ich einmal damit angefangen habe. Wahrscheinlich sollte ich wirklich ziemlich bald entscheiden, welches Thema ich nun nehme, um möglichst viel darüber lesen zu können.
Wie sieht es mit Deiner Arbeit aus? Wie weit bist Du und wann gibst Du ab?
Gruß
Heidi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang