Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: Wie geht ihr damit um?

hallo antonia,
ich weiß ganz genau, was du meinst und wie es dir geht. ich hatte damals nach 5 jahren kiwu mit dem gedanken an ein eigenes kind komplett abgeschlossen. wir hatten uns 1 jahr sehr ausführlich mit adoption beschäftigt und ich freute mich darauf! ich hatte geschafft, den kiwu hinter mit zu lassen und die erste bewährungsprobe bestanden, als ich erfuhr, daß meine schwester unverhofft ss war. es machte mir nichts aus, ich freute mich für sie und wußte "bald werden wir auch ein kind haben" - eben ein adoptivkind.
und dann hielt ich plötzlich einen positiven test in den händen. genau wie du es beschreibst, ging es auch mir. das gute war, mein mann verstand mich. das schlechte war, ich machte den fehler über diese gefühle mit einer freundin zu reden, welche mich durch die gesamte kiwu-zeit begleitete. sie verurteilte mich für diese gefühle... auch mir ging es 3 monate sowas von schlecht... mir war 3 monate lang tagein tagaus nur übel. es kam keine freude auf...ich hatte nur angst...einfach, weil ich zu viel wusste...zu viel erlebt, zu viel erfahren, zu viele schicksaale gerade im netz mit verfolgt...doch das konnte kein außenstehender nachvollziehen.
ich kann dir nur sagen, daß es völlig normal ist. aber es wird besser :-) wenn der bauch anfängt zu wachsen, dein körper sich verändert, dann weißt du "es ist wahr!". die ängste werden wohl bleiben, aber du wirst damit lernen zu leben. die ängste waren ein teil meiner schwangerschaft, aber ich habe sie akzeptiert, teilweise sicherlich auch mal unterdrückt. irgendwann erreichte ich ein stadium, in dem ich mir sagen konnte "es geschieht sowieso, wie es soll...und ich kann nichts daran ändern"
liebe grüße von manu...die hier immerwieder gerne mit liest... die gerne die großen und kleinen wunder anderer mitverfolgt, da sie selbst ein kleines 15-monate altes wunder-baby im bett liegen hat
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang