Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 24. März 2019
Menu

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Hallo!
Also, meine Gründe sind ja nicht ausschlisslich Hypothesen.
Die Tatsache, das ich es unangenehm finde mit dem Brustnuckeln ist ja eine Tatsache. Ebenso wie ich es sehr unangenhem finde und peinlich in der Öffentlichkeit zu stillen.Ebenso die Einstellung, dass Nahrung für mich nicht aus dem menschlichen Körper kommt.
Ausprobieren finde ich echt problematisch. Denn wenn ich mich anch ein paar Tagen bestätigt fühle und dann mit sofort mit Medikamenten sbstille, bedankt sich das Baby.
Entweder gleich mit Flasche anfangen oder gar nicht.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Wasserkopf (Hydrocephalus)

    Als Wasserkopf (Hydrocephalus/Hydrozephalus) werden Wasseransammlungen im Gehirn bezeichnet, die durch Störungen des Flüssigkeitshaushalts hervorgerufen werden. Die im Gehirn... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang