Suchen Menü

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Hallo!
Das was du schilderst ist sehr individuell. Ebenso meine Situation.
Mein Mann könnte am Tag das Kind nicht versorgen, weil er bis abends arbeitet. Folglich könnte er sich nur abends kümmern.
Jetzt zum Fitness-Center: Hier wäre es absolut unrealistsch zwischen zwei Stillmahlzeiten ins Studio zu gehen. Der Fahrweg( leben auf dem Land)Hin- und Rück beträgt über einer Stunde.
Und das was du schildertst mit Sport und Arbeit lässt vermuten, dass du abgepumpt hast. Und abpumpen hat ja nun wirklich was von "Milchmachine" und fände ich nicht so toll.
Wie gesagt ich persönlich.
Du siehst jeder untermauert seine Meinung. Und Stillen ist in der Tat ein Thema, wo es scheinbar recht feste Fronten gibt.
Und wie gesagt, es ist ja auch abhängig von der individuellen Situation. Und die ist nun mal bei jedem anders.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren