Suchen Menü

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Da habe ich aber andere Erfahrungen gemacht. Ich habe in meinem Fitnesscenter 1 Woche wegen Kind gefehlt, weil ich 7 Tage im KH war (KS).
Bis 5 Monate habe ich auf Arbeit sporadisch ausgeholfen. Der Mann hat das Baby getragen, getröstet, gewickelt, gebaden, teilweise gefüttert, an jeder U teilgenommen.
Ab 5. Monat habe ich wieder voll gearbeitet und der Mann hat das Baby voll verpflegt (außer nachts).
Das Teilen der Aufgaben ist nicht akzeptabel sondern Pflicht!
LG Uta
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Umstandsmode - Welche Größe ist die...

    In der Schwangerschaft verändert sich der Körper jeder Frau. Nicht nur der Bauch wird dicker; Brust- und Hüftumfang verändern sich ebenfalls. Umstandsmode trägt dieser körperlichen... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren