Suchen Menü

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Hallo!
Natürlich beziehe mich auch noch mal auf deinen Beitrag.
Ich bin momentan gegen das Stillen, habe aber bis zum Dezember Zeit alle Gründe dafür und dagegen abzuwägen.
Und der finanzielle Aspekt ist durchaus auch zu bedenken.
ALLERDINGS würde mich die Geldfrage nicht alleine zum stillen bewegen. Es könnte höchstens ein Pro-Grund auf der ohnehin kurzen Pro-Liste sein.
Also, nochmal ich würde nicht nur stillen weil es billiger ist.
Und ganz kurz zum Aspekt "natürlich": Ich finde es eben nicht "natürlich", jemanden mit dem eigenen Körper zu ernähren. Und die Milch kommt aus dem eigenen, menschlichen Körper und das finde ich persönlich seltsam.
Und ja eine Brust is schneller ausgepackt, nur würde ich sie niemals unterwegs auspacken. Brust ist Privatsache und gehört- nach meiner Meinung- nicht unterwegs ausgepackt.
Und zum Gewicht, meine Schwägerin hat beide Kinder gestillt und sitzt immer noch auf den überflüssigen Pfunden.
Ist also auch nur eine statistische Tatsache, dass stillen das Abnehmen beschleunigt.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren