Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 25. Mai 2019
Menu

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Hallo!
Klar ist Punkt 1 ein persönliches Problem, aber es etwas was dagegen spricht.
"....von Natur aus ist die Brust zum Stillen da.
-> Früher musste man darauf - auf die Natur-zurückgreifen, weil es keine andere Möglichkeit gab. Aber heute ist man ja zum Glück weiter entwickelt und kann andere Möglichkeiten nutzen.
Denn das Argument "Stillen ist von der Natur vorgesehen"- finde ich nicht so ganz gut. Denn viel Dinge sind von der Natur nicht vorgesehen und wir nutzen sie im 21. Jahrhundert gern.
Naja, und langsam abstillen- über mehrer Monate- wäre bei mir nicht möglich. Wenn ich stillen würde, dann ohnhin nur für höchstens 4-6 Monate.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Milchpumpen Vergleich & Ratgeber

    Die besten Milchpumpen im VergleichEine Milchpumpe ermöglicht durch vorsorgliches Abpumpen nicht nur maximale zeitliche Flexibilität, sondern erleichtert gerade frischen Müttern... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang