Suchen Menü

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Punkt 1 ist Dein persönliches Problem - von Natur aus ist die Brust zum Stillen da. Daß Du das befremdlich findest, ist nicht angeboren ;-)
einige der anderen Punkte hängen da natürlich direkt dran.
Diät ist möglich, solange sie ausgewogen ist, und die Abnahme langsam geschieht. Und joggen mit Kinderwagen geht auch ;-)
Die Brust leidet durch die Schwangerschaft. In der Schwangerschaft wird nämlich Drüsengewebe auf- und Fettgeweba abgebaut. Je langsamer man abstillt - und damit meine ich über Monate - desto weniger leidet die Brust, weil teilweise das weniger werdende Drüsengewebe wieder durch Fettgewebe ersetzt wird.
Das heißt jetzt nicht, daß ich Dir überreden will, aber ich mußte was zu Deinen Argumenten sagen :-)
Viele Grüße,
Christine
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren