Suchen Menü

Re: Geldfrage...

Hallo Ava
Bin spät dran, wollte Dir jedoch auch noch meine Idee schreiben
Wir sind finanziell am untersten Limit und das war sicher mit ein Grund warum ich versucht habe zu Stillen. ich bin aber klar in der Mitte der anti und Pro Fraktionen. Ich wollte immer stillen, habe mir aber klar gesagt, dass ich mich nicht stressen und keine Brustentzündungen am laufband in Kauf nehme(Habe Frendin die hatte deren sechs in den ertsen drei Mt) .Bei Celine(12.1.03) habe ich drei Mt voll gestillt und weil ich dann wieder arbeiten musste habe ich angefangen zu Pumpen. Wegen dem Stress an der Arbeit usw.. ist die Milch sehr schnell zurückgegangen und da habe ich abgestillt. Celine hat also ab dem fünften monat Tischkost bekommen, da sie keinen der unzähligen Schoppen wollte.
Brian ( 18.12.04) habe ich sechs Mt voll gestillt und dann auch noch nach Bedarf mit normaler Tischkost(wollte auch keinen Schoppen). Bei uns sind die Schoppen auch sehr teuer, je nachdem was man braucht. Wenn Du allergenarme milch brauchst zahlst man sofort 5.- mehr usw.
Ich wünsche Dir noch eine gute Schwangerschaft und lass es auf Dich zukommen, vielleicht will Dein Baby von selbst nicht an die Brust weil es Dich spürt und wenn doch, Versuch es doch.
LG Moni
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.07.2006, 11:56 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, Moni! Du bist einige der wenigen, die auf neutrale Weise...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren