Suchen Menü

Re: @Ava01

Tja Ava01,
eigentlich hatte ich bei meinem letzten Beitrag im letzten Satz erwähnt, das es keine Rolle spielt ob behindert oder eben nicht. Damit wäre jetzt das Thema vom Tisch gewesen.
Nun ist es für mich schon etwas verwunderlich warum das Thema keinerlei Relevanz für dich hat!?
Ich möchte dir keine angst machen, ich habe mir vor dem ersten Kind auch nie wirklich gedanken darüber gemacht, aber Pascal ist quasi als "gesund" geboren und hat sich bis zu einem halben Jahr völlig normal entwickelt. Und jetzt ist er fast 3 und kann weder sprechen noch laufen. Niemand weiss, ob er mal ein eigenständiges Leben führen wird.
Aber vielleicht kann ich dir auch nicht ganz folgen und deine Äusserrungen nachvollziehen, weil meine Eltern immer arbeiten waren und wir dennoch nichts von der Welt gesehen haben und dazu kommt natürlich das ich natürlich nicht "geakademikert" habe.
Dennoch wünsche ich dir gutes gelingen bei deinen doch sehr genauen Vorstellungen vom Leben und vom Leben mit einem Kind!!!
Gruss, Maria
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 31.07.2006, 06:42 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo! Ich habe das Gefühl dass ich in dieser Diskussion die Fronten etwas...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren