Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: Milch reicht nicht - guter Tipp

Hallo, Biene.
ich hatte auch wenig Milch und musste immer zufuttern. Was mich aber wirklich geholfen hat, war Bockhornsklee-extrakt (gibt es in Weledas Milchbildungs- oder Stilltee, weiss nicht mehr). Wird überall in den USA für die Milchanregung sehr empfohlen, aber in Kapseln (jeweils 3-5 Kapseln, 3 mal am tag). Ich habe überall geforscht, und es gibt keine nebenwirkung. (Auch meine deutsche nachsorgehebamme sagte, das ist OK). Ich habe bisher eingenommen, und kann immer noch stillen, wenn auh inzwischne weniger (mein baby ist jetzt 9 Mo alt). Leider ist es in deutschland schwer zu finden. (heisst auf Englich FENUGREEK).
Noch ein tipp: wenn du wirklich zufuttern musst, ersetz keine Stillmahlzeit durch flaschen, sondern still zuerst und biete die flasche danach an, wenn dein baby immer noch hungrig ist. Es macht Arbeit, aber es lohnt sich. Trotz meine Zufutterung mag mein Sohn immer noch lieber die Brust als die Flasche. (ich benutze Avent-flaschen)
LG
Miriam
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang