Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Möchte abstillen ohne Tee u Medikamente

Das sollte so eigentlich funktionieren, so daß dann beim ausstreichen mit der Zeit immer weniger kommt. Es gibt allerdings mit ca. 3 und 8 Wochen noch mal kleinere Milcheinschüsse, korrespondierend mit den Wachstumsschüben. Damit solltest Du rechnen, da es da eventuell noch ein bischen länger dauern kan. Ich würde ihr aber die ausgestrichene Milch geben, jeder Tropfen ist kostbar - auch wenn Du nich tweiter stillen willst mußt Du die Milch ja nicht wegschütten. Und ich würde keine 1er sonder Pre-Milch geben.
Viele Grüße,
Christine (die eher vom Flaschen spülen und sterilisieren genervt wäre)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang