Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: Immer noch Stillkrise

Eigentlich sollten die Hormone durch Ss, Geburt und jetzt Stillzeit die
Oberhand haben und die Wechseljahre aufschieben... Frauen können
auch nach den Wechseljahren stillen. Dass die Omas mitstillen, ist/war in
einigen Kulturen üblich. Wie die Milch dann zusammengesetzt ist, weiß
ich allerdings nicht.
Wende dich doch mal an eine Stillberaterin. Entweder ehrenamtliche von
lalecheliga.de oder afs-stillen.de oder eine berufliche bei bdl-stillen.de.
Berufliche Stillberaterinnen kommen aus dem medizinischen Bereich und
haben eben die Zusatzausbildung zur Laktationsberaterin. Vielleicht
findest du dort eine (Frauen)Ärztin, die dir weiterhelfen kann
(Krankenkasse wg. Kostenübernahme fragen). Die obigen
Stillorganisationen haben aber auch medizinische Beiräte, die
weiterhelfen.
LG, Sonne
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang