Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Re: Sorry für die spontane Einmischung...

Hallo, Vicky!
Ich finde das Thema druchaus brisant, weil die wenigsten eine neutrale Einstellung zum stillen haben. Entweder sie sind Stillmütter aus absoluter Überzeugung oder lehnen es ab. Ich hab selten von Meinungen des Mittelwegs gelesen.
Und natürlich nenne ich gerne die möglichen Contra-Gründe
( allerdings aus meiner Sicht und meiner Situation heraus):
1. Ich finde das Stillen an sich befremdlich. Ein Kind anlegen, Brustnuckeln...die Vorstellung widerstrebt mir irgendwie.
2. Die Position verändert sich durch die Geburt: Man wird Mutter, das finde ich richtig und schön. Aber ich für mich persönlich möchte nicht - hart formuliert- Muttertier sprich Milchmaschine sein.
3. Für mich wäre es unpraktisch. Da ich niemals unterwegs stillen würde. Das hiesse also, mit dem Baby im Galopp nach Hause oder wenn das Baby daheim ist, flott nach Hause fahren. Also, immer die Zeit im Nacken, da das Baby ja am Anfang durchaus alle 2 Stunden Hunger hat . Und damit meine ich nicht auf Tour gehen oder so, sondern alltägliche Sachen wie Einkaufen, Besorgungen, mit einer FReundin Kaffee trinken gehen. Und Flasche kann man soweit vorbereiten und auch unterwegs geben.
4. Kann ich mir gut vorstellen, dass die Libido drunter leidet. Denn aus der Frau, Partnerin, Gefährtin wird eine Mutter und dann auch noch eine Stillmutter? Ich denke, dass kann für den Mann durchaus schwierig sein. Und man verliert als Frau eine gewisse Anziehungskraft.
5. Jetzt kommen die weniger massgeblichen Gründe:
a. Würde ich nach der SS gern wieder zu meiner alten Form finden. Das heisst durchaus eine Diät starten und Sport machen. Sport machen im Sinne von Kursen oder Fitneestudio kaum möglich, weil siehe Punkt 3. Eine Diät darf man während des Stillens aber nicht machen.
b. Die Vorstellung von spontan tropfender Milch ist nicht schön.
c. Die Brust kann optisch durchaus leiden .
Ich denke, das sind genug Gründe. Der Hauptgrund ist aber Punkt 1.
Ich weiss, dass das Stillen gesund ist. Ist ja auch bekannt.
Und der Satz, mit dem Stilen gibt man dem Kind Wärme und Zuneigung zieht bei mir gar nicht. Denn Wärme und Zuneigung kommen aus dem Herz und nicht aus der Brust.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang