Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: Frage zum Abpumpen

Danke für Deine Antwort. So ähnlich habe ich es mir auch gedacht. Aber man bekommt ja immer gesagt, Kinder brauchen einen Rhythmus....
Denke aber mal man weiss selber am besten was sein Kind braucht, werde es daher auch so weitermachen. Habe halt schonmal gehört das die Milch sich je nach Anfrage auch verändert, deshalb meine Bedenken.
Habe das Stillen eigentlich noch nicht abgehakt. Probiere es immer wieder mal. Aber wenn er Hunger hat geht er nicht an die Prust, zappelt dann wie wild rum. Wenn dann geht es nur mit Hütchen und das ist bis die Milch richtig fließt auch immer ein Riesentheater. Er zieht dran und wenn nicht gleich was kommt schnappt er zusammen mit Hütchen wieder weg. Dann schreit er wie verrückt. Bis dann das Hütchen wieder sitzt, und dann geht das gleiche wieder los. Bis dann die Milch endlich kommt hat er sich eingeschrien, dann geht gar nix mehr. Von daher halt noch meistens die Flasche. Brust dann nur (auch ohne Hütchen)wenn er schon etwas "vorgesättigt" ist.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 20.07.2006, 17:16 Uhr  |  Antworten: 0
    Kinder brauchen keinen Rhythmus, Kinder haben ihren Rhythmus :o). (Zu...  Mehr...
  • 20.07.2006, 21:38 Uhr  |  Antworten: 0
    Du solltest nur die Milch von einem Pumpvorgang erst mal zusamenlassen und...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang