Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 21. Februar 2019
Menu

Blödsinn

Wenn eine Mutter nicht stillen will und sich dagegen wehrt und nach AUsreden und Argumenten sucht, dann ists eh Blödsinn, selbst wenn sie sich dazu überreden würde,es zu tun, währe weder sie noch das Baby glücklich damit. Wer nicht mit dem Herzen dabei ist,der kriegt probleme,da fließt die milch nicht,das kind lässt sich nicht richtig anlegen,merkt,dass es der Mutter unangenehm ist,so die Worte meiner Hebamme als sie beim 1. gespräch fragte,ob ich stillen will. Ich sagte ja, denn mein Freund hat viele Allergien und ich hoffe,sie bei unserer Tochter zu vermeiden!
Ich hatte paar Abnfangsschwierigkeiten, und ich glaube,wenn ich es mir nicht schon vor der Geburt in den Kopf gesetzt hätte,hätte ich nicht durchgehalten!
Mir steht meine Tochter vor allem anderen, ich brauche keine Top figur,kein Partyleben, ich habe eine Wundervolle Tochter und an den Schwangerschaftsstreifen an meinem Bauch,Hüften und Brüsten die sich im 8. Monat bildeten trotz regelmässiger Ölmassage andert auch niemand mehr was, aber mittlerweile sind die mir auch egal,denn hätte ich meine Maus nicht, hätte ich keine Streifen,aber was würde mi alles fehlen?!
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang