Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 23. September 2018
Menu

Allergiegefährdet durch Tee?

Hallo. Ich stille meine Tochter (5Mon) voll,weil sie durch ihren Papa ein hohes Allergierisiko hat, er ist auf fast alles allergisch.
Nun sollte ich ihr wegen der extremen Temperaturen etwas Babyfencheltee oder abgekochts Wasser,Babywasser oder sogar etwas normales-stilles-wasser geben.Ich habe ihr nun Täglich 50-100ml Tee oder Babywasser gegeben.
Sie trinkt es seit ca 3 Wochen und mittlerweile aus einem richtigen Becher,ich muss nur festhalten helfen (stolz). Nun meine frage: War das stillen jezt sozusagen umsonst? Ist sie nun doch allergiegefährdet?
Man sollte ja mind. 6 Mon voll stillen,um allergien zu vermeiden?!
Zählt sie noch als voll-Stillkind?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang