Suchen Menü

@bigbird

Hallo!
Vileen Dank für deine Antwort, dann denke ich mal das etwa 50 ? wohl realistisch sind.
Allerdings muss ich mich unbedingt auf deinen zweiten Satz beziehen.
Denn ich glauieb keinesfalls, sollte ich nicht stillen, ich dauernd mit einem kranken Kind beim Arzt sitzen werden. DENN ich kenne genug die ebenfalls nicht gestillt haben und gesunde Kids haben. Ich selbst wurde von meiner Mutter auch nicht gestillt und erfreute mich bester Gesundheit.
Andersherum kenne ich tatsächlich auch einen Fall, wo die Frau gesrtillt hat und das Baby trotzdem schlimm Neurodermitis hatte.
Also, Stillen ist nicht automatisch eine Garantie für gesunde Kinder und im Umkehrschluss steht Flaschennahrung nicht für Krankheit.
Klar, ich Stillen gesund. Aber garantierbar ist Gesundheit weder durch stillen noch durch die Flasche.
LG,
Ava01
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 26.07.2006, 12:56 Uhr  |  Antworten: 0
    Natürlich ist Stillen keine Garantie für ein gesundes Kind, und...  Mehr...
  • 26.07.2006, 14:14 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Ava, Stillkinder sind nicht gesünder (sondern normalkrank), es ist...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren